Wilhelm Sanberg Schule Frankenhardt

Seitenbereiche

VERA 8 – Vergleichsarbeiten

Wie VERA 3 und die onlinebasierte Lernstandserhebung in den Klassen 5 und 6 ist das Verfahren VERA 8 ein Element der Selbstevaluation (Selbstüberprüfung) der Schulen.

Schüler im Unterricht
Schüler im Unterricht

Bei Vera 8 handelt es sich um schriftliche Arbeiten, die den Kompetenzstand der Schüler im zweiten Schulhalbjahr der 8. Jahrgangsstufe untersuchen. Sie finden bei uns in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch statt. Die Ergebnisse liefern demnach Rückmeldungen zum derzeitigen Lernstand der Schüler in den genannten Fächern.

Das Verfahren wird bundesweit eingesetzt. Die Arbeiten werden an allen weiterführenden Schulen zu bundesweit festgelegten Terminen geschrieben. Die Durchführung von VERA 8 ist für die Schulen in Baden-Württemberg verpflichtend. VERA 8 wird nicht benotet.

Der Sinn für die Schulen besteht darin, die eigene Unterrichtsqualität überprüfen und weiterentwickeln zu können. Daneben trägt das Verfahren Vera 8 aber auch dazu bei, den Stand des einzelnen Schülers gemessen an den Anforderungen der unterschiedlichen Schulabschlüsse darzustellen, was die Entscheidung über den abzustrebenden Schulabschluss erleichtert. 

Kontakt

Wilhelm-Sandberger-Schule
Frankenhardt

Schulstraße 5
74586 Frankenhardt-Honhardt

Tel.: 07959 - 824

Fax: 07959 - 25 35

E-Mail schreiben

Sekretariat

Mo - Fr 07:30 - 12:00 Uhr
  Ansprechpartner: Frau Köhler